Kartensteuer

Die Kartensteuer ist eine Vergnügungssteuer, die auf Eintrittskarten für Veranstaltungen (Live-Musik, Disko, Kino, Feste o.ä.) erhoben wird. Die Höhe der fälligen Kartensteuer wird unterschiedlich festgelegt. Dies kann z.B. durch eine Pauschale, durch die Größe der Veranstaltungsräume, durch die Anzahl der zu erwartenden Personen oder durch die Anzahl der verkauften Karten erfolgen.

zurück zum Wörterbuch