Steuerberater

Ein Steuerberater ist eine Person, die dafür ausgebildet wurde in steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen zu beraten. Die Berufsbezeichnung ist in Deutschland geschützt und unterliegt speziellen Voraussetzungen einer besonderen Ausbildung und Abschlüssen (geregelt im Steuerberatungsgesetz – StBerG).

Der Steuerberater berät in Fragen zur Steuererklärung / Steuerdeklaration, Steuergestaltung, Steuerrechtsdurchsetzung, sowie auch in betriebswirtschaftlichen Fragen. Eine Rechtsberatung ist ihm allerdings generell nicht gestattet, da diesen den Rechtsanwälten und im speziellen den Fachanwälten für Steuerrecht vorbehalten ist.

Die Kunden des Steuerberaters werden, wie bei Rechtsanwälten auch, als Mandaten bezeichnet. Sein Honorar berechnet sich in der Regel nach der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV). In Deutschland gibt es aktuell etwas unter 100.000 zugelassene Steuerberater. Diese Zahl wächst seit Jahren fast stetig an.

zurück zum Wörterbuch